Radtour der CDU-Ortsunion Neubeckum

Auf Einladung der CDU-Ortsunion Neubeckum trafen sich am Dienstag, den 13.08.2013 interessierte Bürger zu einer „politischen“ Radtour in Neubeckum zur Ortsbesichtigung des neuen Radwegs an der K23 und des Gewerbegebietes an der A2.

Am Treffpunkt Wanderparkplatz an der Ostenfelderstraße begrüßte Herr Meinke die Fahrradfahrer und weitere Interessierte. Herr Stumpenhorst berichtete vor Ort über die Chronologie der Entstehung des neuen Radweges an der Ostenfelderstraße (K23). In der Vergangenheit hatte es dort zahlreiche Beinahe-Unfälle gegeben. Mit der neuen Verbindung zwischen den vorhandenen Radwegen rund um den Hohen Hagen ist hier eine sehr wichtige Maßnahme zur Sicherheit der Radfahrer umgesetzt  worden.

Die Tour führte dann zum neuen Gewerbegebiet  an der A2. Die Radfahrer wurden am Tuttenbrocksee von Herrn Dr. Strothmann empfangen, der detailliert über die Entstehung des Gebietes, die  Errichtung der Wasserski-Anlage, neuer Parkmöglichkeiten, den Rundweg um den See und den Perspektiven berichtete.
Anschließend wurde bei nunmehr strahlendem Sonnenschein der Rundweg abgefahren, um die Neugestaltung aus nächster Nähe zu betrachten. Die Radtour endete mit einem gemütlichen Dämmerschoppen in der Gasstätte zum Igelsbusch.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben