Versammlung des Beckumer CDU Stadtverbandes 2021

Der Stadtverband der CDU wurde neu gewählt

(v.l.) Christoph Pundt, Andreas Kühnel, Markus Höner, Kathrin Averdung, Isabel Schröder, Henning Rehbaum, Burkhard Dierkes, Resi Gerwing und Udo Pielsticker
(v.l.) Christoph Pundt, Andreas Kühnel, Markus Höner, Kathrin Averdung, Isabel Schröder, Henning Rehbaum, Burkhard Dierkes, Resi Gerwing und Udo Pielsticker
Zu Vorstandswahlen versammelten sich die eingeladenen CDU Mitglieder im Beckumer Kolpinghaus. Zu dieser Veranstaltung konnte die CDU Beckum den Wahlkreiskandidaten für den nächsten Bundestag, Henning Rehbaum, einladen.


Die Anzahl der Termine, welche die CDU zu organisieren hatte, zeigt, dass in der CDU noch Leben ist. Es ist schön zu erleben, dass die Partei trotz Corona so sehr aktiv ist, sagte Markus Höner in seiner Einleitung.

Höner berichtete welche Veranstaltungen und Sitzungen im vergangenen Periode für Europa- und Kommunalwahlen veranstaltet wurden. Er erinnerte an den Neujahresempfang mit Ralf Brinkhaus und die Veranstaltung mit Innenminister Herbert Reul am Tuttenbrocksee. Er sprach über die stabilen Finanzen der Stadt Beckum, die mit Bürgermeirster Dr. Karl-Uwe Strothmann erreicht wurden und über die künftige Arbeit, welche die Stadt Beckum den Politikern vorlegen wird. 


Im Laufe der Versammlung wurde der Vorstand des Stadtverbandes neu gewählt. 

zu den Persoalien der Wahlen:

Als Vorsitzender wurde Markus Höner wiedergewählt. gleich drei Stellvertreter stehn ihm zur Seite: Resi Gerwing, Burkhard Dierkes und Andreas Kühnel.

Als Schriftführer wurde Christoph Pundt wiedergewählt. Sein Stellvertreter wurde Udo Pielsticker.

Udo Müller gab sein Amt als Schatzmeister in die Hände der gewählten Isabel Schröder, als ihre Vertreterin wählten die anwesenden CDU-Mitglieder Kathrin Averdung.

Mitgliederbeauftregter Matthias Wanger übergab seine Aufgaben an den neu gewählten Nicolas van Kevelaer.

Die Vorstandsarbeit wird künftig von folgenden neugewählten Beisitzern unterstützt:

Peter und Rudolf Goriss
Bernhard Kleibolde,
Josef Schumacher,
Ulrike Spiggelkötter,
Dr. Karl-Uwe Strothmann, 
Christoph Tentrup-Beckstedde,
Aydin Ustaoglou,
Manfred Dittert und Christian Weber.


An diesem Abend hatte Bundestagskandidat der CDU des Kreises Warendorf,
der Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum, die Gelegenheit, aus seiner politischen Arbeit zu berichten. Als Wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU Landesfraktion sprach er über das Thema


  "Klimaschutz + starke Wirtschaft, Stabilität + Erneuerung"
                 Ein guter Plan für Deutschland


So sprach er die Initative für Windkraft an, die Wasserstoff-Pipeline von der Nordsee bis nach Marl, wie man Dörfer stärken und Städte entlasten soll. Es gehört ebenso zu den Klimaschutz-Zielen, indem man Perspektiven für den öffentlichen Nahverkehr verbessert, z.B. die Erneuerung des Personenverkehrs der WLE von Münster Richtung Sendenhorst mit der Erwartung, dass die Erweiterung künftig über Neubeckum bis nach Lippstadt und Warstein erfogen kann. Die Förderung des hiesigen Maschinenbaus ist ebenso eine Chance den Klimaschutz mit innovativen Ideen zu verbessern.

Im Rahmen dieser Veranstaltung bedankte sich Markus Höner besonders bei den ausscheidenden Mitgliedern Udo Müller und Mathias Wanger für ihr Engagement.

Markus Höner dankte Dr. Karl-Uwe Strothmann auch im Namen aller Beckumer Bürger, die seine Arbeit als Bürgermeiester der Stadt zu schätzen wußten.  Dieser offizielle Dank konnte wegen der Corona-Einschränkungen leider erst jetzt vorgenommen werden. 


Dr. Karl-Uwe Strothmann nimmt ein kleines Präsent von dem Vorsitzenden des Beckumer CDU-Stadtverbandes Markus Höner in Empfang

Inhaltsverzeichnis
Nach oben