Rehbaum geht mit aktueller NRW-Landespolitik hart ins Gericht

MdL Henning Rehbaum gab den Mitgliedern der CDU-Ortsunion Beckum einen umfassenden Bericht über die Arbeit der CDU-Fraktion im Düsseldorfer Landtag. Mit dabei (v.l.) stv. Vorsitzender Markus Höner und Vorsitzender Rudi Goriss
MdL Henning Rehbaum gab den Mitgliedern der CDU-Ortsunion Beckum einen umfassenden Bericht über die Arbeit der CDU-Fraktion im Düsseldorfer Landtag. Mit dabei (v.l.) stv. Vorsitzender Markus Höner und Vorsitzender Rudi Goriss

Das Referat des heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Henning Rehbaum (Albersloh),  "Die NRW-CDU: Aktive Opposition in Düsseldorf", stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der CDU-Ortsunion Beckum am Montagabend in der Gaststätte "Zu den drei Kronen".

Vorsitzender Rudi Goriss stellte zu Beginn seines Berichtes das tolle Ergebnis der CDU in Beckum bei der Bundestagswahl heraus und bedankte sich beim wiedergewählten Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker und allen Mitstreitern für den engagierten Wahlkampf. "Dieses Ergebnis ist eine gute Grundlage und gibt Rückenwind für den bevorstehenden Kommunalwahlkampf," ging Goriss auf die Aufgaben und Ziele der nächsten Monate bis zur Wahl am 25. Mai 2014 ein. Die Mitgliederversammlung war erforderlich geworden, weil aufgrund der im Mai anstehenden Europa- und Kommunalwahlen 11 Vertreter und Ersatzvertreter für die Wahlkreis- und Kreisvertreterversammlung ermittelt werden mussten.

Bitte lesen Sie den vollständigen Bericht in unserem Pressespiegel


Inhaltsverzeichnis
Nach oben