Teilnahme am Girls-`Day im Düsseldorfer Landtag

Auf der Treppe des Düsseldorfer Landtages stellte sich die Besuchergruppe dem Fotografen. (v.l.) Henning Rehbaum, MdL, Lucienne Christin Meßmann, Celina Kodet, Alicia Moya, Wahlkreisbüromitarbeiter Martin Mütherich, Maike Stutenbäumer und Anna Schembecker
Auf der Treppe des Düsseldorfer Landtages stellte sich die Besuchergruppe dem Fotografen. (v.l.) Henning Rehbaum, MdL, Lucienne Christin Meßmann, Celina Kodet, Alicia Moya, Wahlkreisbüromitarbeiter Martin Mütherich, Maike Stutenbäumer und Anna Schembecker

"Auf Einladung des heimischen CDU-Landtagsabgeordnten Henning Rehbaum nahmen fünf Mädchen des Beckumer Albertus-Magnus-Gymnasiums und des städtischen Gymnasiums Ahlen am landesweiten Mädchen-Zukunftstag, dem Girls -`Day, im Düsseldorfer Landtag teil. Zu der gemeinsamen Veranstaltung der Präsidentin des Landtags und der im Landtag vertretenen Fraktionen waren  600 Mädchen aus ganz NRW angereist.Landtagspräsidentin Carina Gödecke begrüßte die Mädchen im Plenarsaal des Landtages. Die Leiterin des Besuchsdienste der Landtagsverwaltung, Irmgard Birn, stellte anschließend sehr anschaulich das Wahlverfahren des Landtags, die Arbeits - und Funktionsweise der Fachausschüsse und Fraktionen  dar. In einer anschließenden Moderationsrunde wurde ein Interview mit einer Bauingenieurin  zum Thema: "Frauen in technischen Berufen" geführt.





Es schloss sich ein reger  90-minütiger Meinungsaustausch mit  MdL Henning Rehbaum zu den Themenbereichen Integration, Migration und Inklusion  an. Dabei wurde auch auf die Berufswünsche der Teilnehmerinnen eingegangen.Es folgte eine Führung durch die Räume der CDU-Landtagsfraktion. Anschließend bestand für die jungen Gäste die Möglichkeit, sich in der Wandel- und Bürgerhalle des Landtages an Ständen zahlreicher Unternehmen ein Bild von Berufen aus Technik, Handwerk und Naturwissenschaften zu machen. Highlight war die einmalige Chance, am Stand des WDR eine Sportschausendung live anzumoderieren. Alle Teilnehmerinnen  hatten zudem die Möglichkeit, kostenlos Bewerbungsfotos aufnehmen zu lassen. Bei herrlichem Frühlingswetter schloss sich dem offiziellen Programm ein Gang am Rhein entlang bis zur Düsseldorfer Altstadt an, die den Mädchen das pulsierende Leben einer Großstadt vermittelte. Mit neuen und vielfältigen Eindrücken kehrte die Besuchergruppe am frühen Abend mit der Gewißheit zurück,  die Chance der Information und des Gedankenaustausches optimal genutzt zu haben. Neben einem Fahrtkostenzuschuss der Landtagsverwaltung wurde die Fahrt  von der CDU-Ortsunion Beckum finanziell unterstützt."
 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben