Konstituierende Fraktionssitzung der CDU

Die CDU-Mitglieder des Beckumer Stadtrates trafen sich zur ersten Sitzung

Fraktionsspitze mit Erfahrung wurde wiedergewählt (v.l.) Markus Höner und Andreas Kühnel
Fraktionsspitze mit Erfahrung wurde wiedergewählt (v.l.) Markus Höner und Andreas Kühnel
Die neugewählten CDU-Mitglieder des neuen Stadtrates trafen sich unter den besonderen Bedingungen der Corona-Hygiene im großen Saal des Neubeckumer Rathauses zu der ersten und deshalb so genannten konstituierenden Sitzung
für die Wahlperiode 2020 bis 2025.

Bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 erlangte die CDU mit 14 Ratssitzen die größte politische Gruppe im Beckumer Stadtrat, dicht gefolgt von der SPD, die im Hinblick auf die vergangene Wahlperiode zwei Plätze einbüßte.

Auf der Tagesordnung stand zunächst eine ausführliche Wahlanalyse. Die Fraktionsmitglieder freuten sich natürlich über das zufriedenstellende Abschneiden der CDU bei der Kommunalwahl.

Zu bedauern war allerdings, dass Bürgermeisters Dr. Karl-Uwe Strothmann kanpp in der Neuwahl unterlag. Er hatte in seiner Amtszeit die Verwaltung straff umstrukturiert und besonders durch die Umorganisierung von Verwaltungsteilen in Eigenbetriebe die Verwaltngsaufgaben zu effizientem wirtschaftlichem Handeln verholfen.  Der Schuldenabbau in den vergangenen Beckumer Finanzhaushalten war in der Tat seine Handschrift.

Alle Fraktionsmitglieder machten aber deutlich, dass sie in der kommenden Periode an einer konstruktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen und dem neuen Bürgermeister interessiert sind, um die Herausforderungen der Zukunft abarbeiten zu können.

Hier wurden insbesondere die finanziellen Belastungen, hervorgerufen durch die Corona-Krise, und die Mamutaufgabe der zügigen Digitalisierung genannt.
 
Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die Wahl des Fraktionsvorstandes.

Dabei gab folgendes Ergebnis:
 
Fraktionsvorsitzender: Markus Höner
Stellv. Fraktionsvorsitzender: Andreas Kühnel

Beisitzer: Resi Gerwing, Rudi Goriss und Burghard Dierkes
Als Geschäftsführer in Fraktionsangelegenheiten der CDU konnte wieder Klaus Schöttler gewonnen werden.

Alle Personen wurden ohne Gegenstimme ins Amt gewählt.

Markus Höner wurde also in dem Amt wiedergewählt. Er bedankte sich für das Vertrauen in den neuen Vorstand und informierte die Fraktion über die Gespräche mit den anderen Fraktionen zu den Ausschussbildungen in der neuen Legislaturperiode und stellte einen umfassenden Zwischenstand dar. 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben