News
29.11.2013, 11:22 Uhr
CDU-Fraktion setzt Antrag zur finanziellen Förderung der "Beckumer Tafel" durch Fachausschuss entscheidet einstimmig





In der gestrigen Sitzung des Ausschusse für Frauen, Soziales, Ehrenamt und Menschen mit Behinderungen hat die CDU-Fraktion im Rahmen der Etatberatungen für das Haushaltsjahr 2014 einen Antrag auf finanzielle Förderung der "Beckumer Tafel" eingebracht. Sachkundiger Bürger Martin Mütherich hatte für die CDU-Fraktion den Antrag eingebracht und ausführlich begründet (s. Anlage). Nach ausführlicher Beratung ist der Fachausschuss dem Antrag einstimmig gefolgt. Damit erhält die "Beckumer Tafel" ab dem Haushaltsjahr 2014 einen jährlichen Zuschuss für die Unterhaltung und den Betrieb der eingesetzten Fahrzeuge in Höhe von 2.000 €."Die CDU-Fraktion freut sich, dass mit dem einstimmigen Votum des Sozialausschusses die anerkennenswerte und förderungswürdige Arbeit der "Beckumer Tafel" jetzt nicht nur durch Spenden sondern auch aus öffentlichen Mitteln der Stadt Beckum angemessen gefördert wird," stellte Mütherich zufrieden fest. Im übrigen wurden die Haushaltsansätze des Sozialetats unverändert beschlossen.
 
Bitte klicken Sie auf den untenstehenden Link um den Antrag einzusehen: 

CDU Antrag