News

26.10.2010   Neustart der Jungen Union in Beckum!
Pressemitteilung des CDU-Stadtverbandes Beckum
Sandra Maier und Matthias Wanger freuen sich auf die erste öffentliche Präsentation am

Den Neustart der Jungen Union in Beckum haben sie fest im Blick! Sandra Maier, stellvertretende Vorsitzende der CDU-Ortsunion Neubeckum und sachkundige Bürgerin im Ausschuss für Stadtentwicklung, Demografie, Umwelt- und Klimaschutz sowie Matthias Wanger, sac...

25.10.2010   Starkes Engagement in den Ortsunionen
CDU Mitglieder wählen neuen Landesvorsitzenden
Zur Meldung

Über die Häfte der Mitglieder sollte abstimmen, so dass Ziel. Über 40 Prozent waren es bereits bis zum 25.10. so der CDU Kreisvorsitzende R. Sendker MdB.

19.10.2010   Der CDU-Stadtverband Beckum veranstaltet einen Tag für ihre Mitglieder
Der Tag der CDU
Zur Meldung

Der CDU-Stadtverband Beckum führt am Sonntag, dem 31. 10.2010 von 11.00 - 14.00 Uhr im Beckumer Kolpinghaus aus Anlass der Mitgliederbefragung zur Wahl eines neuen CDU-Landesvorsitzenden einen "Tag der CDU Beckum" durch.   Der CDU-Mitgliederb...

16.09.2010   Sitzung der kommunalpolitischen Vereinigung in Warendorf
Kommunalpolitische Vereiningung der CDU
Zur Meldung

Martin Mütherich ist neuer Geschäftsführer der Kommunalpolitschen Vereinigung der CDU im Kreis Warendorf.

16.09.2010   Neuer Beckumer CDU-Vorstand konstituiert sich
1. Sitzung des Beckumer CDU-Stadtverbandes
Zur Meldung

Die Mitglieder des neu gewählten Vorstandes des CDU-Stadtverbandes Beckum kommen am Mittwoch, dem 6. Oktober 2010 um 19.30 Uhr in der Gaststätte "Pulverschoppen (Scheune) zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen.

06.08.2010   Junge Union im Stadtverband der CDU Beckum
Pressemitteilung des CDU-Stadtverbandes Beckum
Zur Meldung

Mit der Wiederbelebung der Jungen Union Beckum startet der CDU-Stadtverband Beckum in enger Zusammenarbeit mit dem JU-Kreisverband Beckum-Warendorf nach den Sommerferien eine Initiative, um junge politikinteressierte Frauen und Männer an die politische Arbeit heran...

22.06.2010   Hannelore Kraft wird zur NRW-Ypsilanti
Landes-SPD bricht ihr Wort nun doch
Zur Meldung

Hannelore Kraft hat ihr Wort gebrochen:   Jetzt will sie doch die rot-rot-grüne Zusammenarbeit. Sie nennt das Minderheitsregierung, in Wahrheit ist es eine von der Linkspartei tolerierte Regierung.   Der SPD sind der parteipolitische Vorteil und ein ...

20.04.2010
Tempo 7 km/h führen zur Verödung der Innenstadt
Zur Meldung

Folgenden Leserbrief schrieb CDU-Fraktionsvorsitzender Werner Knepper zum Thema beabsichtigten Neugestaltung des Pulortviertels in Beckum: In diesen Tagen war zu lesen, dass die Bezirksregierung leider noch nicht positiv über die Förderung des Pulortv...

20.04.2010   Reporter der Westfälischen Nachrichten berichten über die neue verkehrsführung in Ostbevern
Einheitlich Tempo 20 in der Ostbeverner Innenstadt
Zur Meldung

Andreas Große Hüttemann, Berichterstatter der "Westfälischen Nachrichten" berichtete, was Frau Roggenland als Leiterin des Ordnugsamtes in Ostbevern  auf den Punkt brachte: "Wir regeln nur, was die Leute sowieso machen -sie fahren ...

18.03.2010   In schwierigen Zeiten rücken die Beckumer Politiker zusammen - Der Beckumer Haushalt wird einstimmig beschlossen
Haushaltsrede 2010 von dem Fraktionsvorsitzenden Werner Knepper

Die CDU Beckum gestaltet in schwerster Finanz- und Wirtschaftskrise  verantwortlich Politik für die Bürgerschaft in Beckum. Erhaltenswerte Strukturen optimieren, den Eigenkapitalverzehrund die Verschuldung soweit begrenzen wie irgend möglich, um&n...

21.01.2010   Der Tod des bekannten Beckumer Kommunalpolitikers ruft Bestürzung hervor
Die CDU trauert um Thomas Reinkemeier
Thomas Reinkemeier war ein verdientes Mitglied der CDU im Rat der Stadt Beckum

Mit tiefer Betroffenheit nahmen die Mitglieder der CDU die Nachricht vom Tod ihres Parteifreundes Thomas Reinkemeier zur Kenntnis.    Nur kurz vor seinem 50. Geburtstag verstarb der beliebte Parteikollege in seiner Wohnung plötzlich und unerwartet. Vor ...

28.12.2009   Die Diskussion über die Friedhofsgebühren
FWG handelt auch in Friedhofsfragen populistisch.
Der

Im Zusammenhang mit der Schaffung eines Urnengrabfeldes auf dem Elisabethfriedhof haben CDU und Verwaltung im Vorfeld auf steigende Bestattungsgebühren hingewiesen. Hierbei handelt es sich um Realitäten, die schlicht zur Kenntnis genommen werden müssen. ...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben